Tour-Daten 2019/20

Teil 1: Die Anfahrt

Die Tour fĂŒhrte von Deutschland ĂŒber Tschechien, Österreich, Ungarn, RumĂ€nien, Bulgarien nach Nordgriechenland.

Daten der Strecke:

20 Übernachtungen, davon haben wir 7x auf ReisemobilstellpĂ€tzen (SP), 10x auf CampingplĂ€tzen (CP) und 3x frei (z.B. Parkplatz, Waldlichtung, Strand) gestanden und 3.426 km zurĂŒck gelegt.


Teil 2: Griechenland

Griechenland wollten wir ausgiebig bereisen und nahmen uns viel Zeit, um kulturelle und landschaftliche Highlights kennenzulernen. Diese Tour fĂŒhrte uns quer durch Nordgriechenland und rund um den Peleponnes.

Daten der Strecke:

96 Übernachtungen, davon haben wir 3x auf SP, 6x auf CP und 87x frei gestanden und 5.405 km zurĂŒck gelegt.


Teil 3: SĂŒditalien, Sizilien und Sardinien

Auf diesem TeilstĂŒck unserer Tour fuhren wir durch SĂŒditalien mit seinen Regionen Apulien, Basilikata und Kalabrien. Wir umrundeten Sizilien, wo viele Besichtigungen auf dem Plan standen. Westlich von Palermo veranlassten uns die regionalen Shutdowns in Italien anlĂ€sslich der Corona-Epidemie, die Insel abrupt zu verlassen. Wir erreichten Sardinien, entschieden hier aber nach einigen Tagen Italien zu verlassen. Wir setzten auf Korsika ĂŒber. Wir hatten richtig entschieden. Schon bald wurden die FĂ€hrverbindungen ab Sardinien gestrichen.

Daten der Strecke:

78 Übernachtungen, davon haben wir 17x auf SP, 0x auf CP und 61x frei gestanden, 2x die FĂ€hre benutzt und 3.895 km zurĂŒck gelegt.


Teil 4: Korsika und Frankreich

Auch die Tour auf Korsika stand nun ganz im Schatten der Coronakrise. Wir durchquerten Korsika auf schnellstem Wege, da wirdie BefĂŒrchtung hatten, dass man den FĂ€hrverkehr zum Festland einstellen wĂŒrde und wir somit auf der Insel festsitzen wĂŒrden. In Frankreich standen wir wochenlang auf einem Stellplatz, da das Bereisen des Landes aufgrund der Ausgangssperre verboten war.

Als dann seitens der deutschen Regierung eine QuarantĂ€ne auch fĂŒr Deutsche, die sich lĂ€nger im Ausland aufgehalten hatten, angekĂŒndigt wurde, haben wir uns schnell auf den Weg nach Deutschland gemacht.

Daten der Strecke:

29 Übernachtungen, davon haben wir 23x auf SP, 0x auf CP und 6x frei gestanden, 2x die FĂ€hre benutzt und 1.506 km zurĂŒck gelegt.


Teil 5: Wieder zurĂŒck in Deutschland

Das Coronavirus trieb uns weiterhin vor sich her. Eigentlich wollten wir noch lĂ€nger in Frankreich verweilen, doch die Bundesregierung brachte unsere Planungen mit ihren neuen QuarantĂ€nevorschriften (s. a. „Das Nomadenleben geht weiter“) durcheinander, sodass wir uns wieder durch Deutschland bewegten mussten.

Daten der Strecke:

83 Übernachtungen, davon haben wir 28x auf SP, 0x auf CP und 55x frei gestanden und 3.890 km zurĂŒck gelegt.


Teil 6: Unser Abstecher nach DĂ€nemark

Um die Zeit in der Heimat sinnvoll zu nutzen, haben wir eine kleinere Tour durch DĂ€nemark gemacht. Mehr dazu in unserem Bericht.

Daten der Strecke:

15 Übernachtungen, davon haben wir 2x auf SP, 0x auf CP und 13x frei gestanden und 1.455 km zurĂŒck gelegt.


Teil 7: Wieder eine Heimatrund

Nach unserer DĂ€nemarktour hatten wir noch so einiges in Deutschland zu erledigen, bevor es wieder Richtung SĂŒdeuropa geht.

Daten der Strecke:

30 Übernachtungen, davon haben wir 14x auf SP, 0x auf CP und 16x frei gestanden und 1.849 km zurĂŒck gelegt.


Teil 8: Wieder mal Frankreich

Auf dem Weg Richtung SĂŒdwesteuropa ging unserer Tour mal wieder durch unser geliebtes Frankreich. Diesmal konnten wir uns mehr Zeit lassen und so erkundeten wir Regionen, die abseits unserer alten Urlaubsrouten lagen.

Daten der Strecke:

44 Übernachtungen, davon haben wir 22x auf SP, 4x auf CP und 18x frei gestanden und 2.747 km zurĂŒck gelegt.


Teil 9: Transit durch Spanien

Um Portugal zu erreichen mussten wir zĂŒgig Nordspanien mit seinen Risikogebieten durchqueren.