Siziliens Ostk├╝ste – 2. Teil

Wir nehmen Abschied vom ├ätna und fahren durch die Hafenst├Ądte Catania, Augusta und Syrakus gen S├╝den. Diese St├Ądte haben wir vor vielen Jahren mit unserer Segelyacht besucht. Daher sind wir gespannt darauf zu sehen, was wir wohl wiedererkennen werden. Abgesehen von den Hafenanlagen sind uns die St├Ądte jedoch eher fremdÔś╣´ŞĆ.

Siziliens Ostk├╝ste – 2. Teil weiterlesen

Serie: Mit dem Reisemobil unterwegs

Mit diesem Artikel m├Âchten wir eine Serie beginnen, deren Themen haupts├Ąchlich Reisemobilisten interessieren werden.

In dieser Serie werden wir versuchen, folgende Fragen zu beantworten.

1. Wie und wo ├╝bernachtet ihr?

2. Kocht ihr oder geht ihr ausw├Ąrts essen?

3. Wie kommt ihr ins Internet?

4. Wie bekommt ihr das Geschehen in der Welt mit?

5. Wie macht ihr das mit eurer Energieversorgung?

6. Woher bekommt ihr Trinkwasser?

7. Wo wascht ihr eure W├Ąsche?

8. Wie und wo entsorgt ihr eure Abw├Ąsser?

Serie: Mit dem Reisemobil unterwegs weiterlesen

Siziliens Ostk├╝ste – 1. Teil

Der erste Morgen auf Sizilien

Die ├ťberfahrt von Villa San Giovanni/Kalabrien nach Messina auf Sizilien war sehr einfach. Beim F├Ąhranleger vorfahren, Ticket (57ÔéČ) bezahlen, auf die n├Ąchste F├Ąhre fahren und in einer knappen halben Stunde ist man dr├╝ben.

Siziliens Ostk├╝ste – 1. Teil weiterlesen

Kalabrien – eine Region im Abseits‘

Ein Blick von der kalabrischen Westk├╝ste auf die Liparischen Inseln – rechts raucht der Vulkan Stromboli.

Seit August 2019 haben wir nie l├Ąnger als 3 N├Ąchte an einem Standort verbracht. In Ardore Marina – Kalabrien – finden wir einen Hotspot der ├ťberwinterer. Es gibt kostenlos VE (Ver- und Entsorgung), dazu einen lebendigen Ort. Wir feiern Silvester bei Gl├╝hwein am Strand und bleiben 11 Tage. In dieser Zeit lassen wir im Nachbarort neue Verbraucherbatterien (2 x AGM a 95Ah) einbauen und im Ort die vorderen Bremsbel├Ąge wechseln. T├Ąglich genie├čen wir im einzigen Caf├ę den Latte Macchiato und die k├Âstlichen Dolci, Geb├Ąck in allen Varianten.

Kalabrien – eine Region im Abseits‘ weiterlesen

Basilikata, das Mauerbl├╝mchen im S├╝den

Auch das geh├Ârt zu unserer Art des Reisens. So mussten wir uns manches Mal einen Weg frei schneiden.

Auf dem Weg von Apulien nach Kalabrien durchquerten wir die Provinz Basilikata.

Die Basilikata ist bekannt f├╝r einsame Str├Ąnde und Buchten, eingebettet in sattgr├╝ne W├Ąlder und karge Berglandschaften.

Hier erwartete uns im Hinterland Matera, die europ├Ąische Kulturhauptstadt 2019 war und Weltkulturerbe der UNESCO ist.

Basilikata, das Mauerbl├╝mchen im S├╝den weiterlesen

Apulien – ein Highlight in S├╝ditalien

Wir verlassen Griechenland mit der F├Ąhre von Igoumenitsa nach Brindisi. In Igoumenitsa verbringen wir den letzten Abend in Griechenland in einem Restaurant, wo uns NL ├╝ber ihr Leben in den Bergen Zentralgriechenlands und auf der Insel Paxos erz├Ąhlen – man besitzt zwei Depandancen! Wir verbringen eine ruhige Nacht am Friedhof.

Die ├ťberfahrt ist bei Windb├Âen von 7-9 Bf etwas taumelig, aber wir ├╝berstehen sie ohne Seekrankheit.

Apulien – ein Highlight in S├╝ditalien weiterlesen

Wir verabschieden uns von GR

Nachdem wir uns in der Gro├čstadt Athen die F├╝├če vertreten hatten, zog es uns nach Eub├Âa, einer Insel in der ├äg├Ąis ├Âstlich von Athen. ├ťber viele Jahre hinweg hatten wir immer mal wieder davon geh├Ârt, dass Eub├Âa ein Geheimtipp sei.

Wir verabschieden uns von GR weiterlesen