Tipp: Daten-Roaming-EU

In den letzten Jahren hatte ich zum Surfen mit dem iPad im Ausland das EU-Internet-Paket 150 (150 MB/7 Tage) von Aldi genutzt.
Die 150 MB reichten aus, um über E-Mails oder Threema/WhatsApp zu kommunizieren, Wetterinfos einzuholen oder Stellplätze zu checken. Selbst das Lesen von Nachrichten im Netz (per OperaMini-Browser) war noch möglich. Tipp: Daten-Roaming-EU weiterlesen

Tipp: WLAN-Verstärker

WLAN

… für Reisemobile und Yachten.

Oft wird an Stellplätzen oder Marinas WLAN angeboten, doch leider befindet sich die Antenne des Anbieter weiter weg. Deshalb habe ich mir für das Reisemobil einen WLAN-Verstärker-Set angeschafft.
Der Set besteht aus dem Empfänger „Alfa Tube-U n“ (+Antenne) und dem Router „Alfa R 36“ (Versorgung 12V) als Repeater. Die beiden Einheiten werden per USB-Kabel miteinander verbunden und über dem Browser im Smartphone/Tablett konfiguriert. Tipp: WLAN-Verstärker weiterlesen

2014 missglückte Portugaltour

MotorschadenDas Jahr 2014 war das Jahr der freiwilligen und der unfreiwilligen Investitionen.

Fast freiwillig wurde Globetramp neu lackiert, da sich an mehreren Stellen der Lack löste.
Freiwillig wurden die Polster neu bezogen, eine Solaranlage installiert sowie die Gasanlage auf Gastankflaschen umgestellt.

Unfreiwillig blieb das Fahrzeug in Pamplona auf dem Weg nach Portugal mit einem totalen Motorschaden liegen und musste vom ADAC zurück gebracht werden.

👍 Unser Tipp: ADAC plus hatte alle Kosten übernommen, inclusive Leihwagen, Hotelübernachtungen und natürlich Reisemobilrücktransport 😄