2010 Baltikum

Nordpolen > Baltikum <

Auch im Sommer 2010 haben wir mal wieder eine etwas weitere Tour unternommen und zwar sind wir ins Baltikum gefahren.
Einen ausf├╝hrlichen Reisebericht habe ich diesmal nicht geschrieben, doch will ich euch eine Kurzinformation nicht vorenthalten.

Anreise ├╝ber Nordpolen. Dies ist eine interessante Region, in der man immer wieder mit der deutschen Geschichte konfrontiert wird. Angefangen vom Deutschen Orden (Marienburg) bis zu zweiten Weltkrieg (F├╝hrerhauptquartier ÔÇô Wolfsschanze). Landschaftlich ist da Land sehr sch├Ân.
Nicht gefallen bzw. genervt waren wir an der polnischen Ostsee von einem lauten Billigtourismus (Ferienzeit?), sodass wir uns schnell in die sch├Ânen Masuren verzogen haben.

Die baltischen Staaten ├Ąhnelten sich sehr, wobei das n├Ârdliche Estland bei uns den fortschrittlichsten Eindruck hinterlie├č.
Die Hauptstra├čen waren gut zu befahren, die Nebenstrecken waren dagegen ├╝berwiegend Schotterstra├čen.
Die Haupt- und Universit├Ątsst├Ądte boten eine ├Ąhnliche Infrastruktur wie in unseren Breiten. In den Provinzst├Ądten und auf dem Lande war jedoch das Angebot sehr beschr├Ąnkt. So gab es kaum Bars oder Restaurants, was schade war, den das Preisniveau ist sehr niedrig (Hauptgang ca. 5-7 ÔéČ).
Uns hat besonders gefallen, dass man ├╝berall frei stehen konnte und auch dass es viele naturbelassene preiswerte Campingpl├Ątze (5 ÔéČ) gab.
Nur am Wochenende musste man sich genau ├╝berlegen wo man stehen wollte, denn dann schw├Ąrmten die Gro├čst├Ądter ins Gr├╝ne aus, was dichtes Stehen, laute Autoradios, Wodka geschw├Ąngerte Stimmung bis mitten in die Nacht bedeutete.
Eine andere Plage waren die M├╝cken, d.h. ab 21:30 haben wir haupts├Ąchlich im geschlossenen Kasten gesessen, obwohl es drau├čen noch ├╝ber 28┬░ warm war.

Fazit: Eine interessante Reise, bei der die Erholung zu Kurz gekommen ist (M├╝cken, lange Fahrstrecken 6000km, schlechte touristische Infrastruktur). Wir w├╝rden aber die Reise jederzeit wiederholen.

Karte der Baltikumroute

Ver├Âffentlicht von

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s