Heimatrunde

Die Corona-Crew

Wir haben inzwischen unsere Heimatregion im Münsterland erreicht.

Nun häufen sich die Termine. Wir freuen uns über Einladungen bei Freunden, müssen aber auch Servicetermine für uns beim Arzt und für das Mobil in der Werkstatt koordinieren. Die Termine ziehen sich hin.

Bis zum 10. Mai waren die Wohnmobil-Stellplätze geschlossen, so dass wir Plätze ‚irgendwo’ aufsuchen mussten. Da wir das Münsterland recht gut kennen, konnten wir zumindest in der Nähe von Havixbeck einen schönen Übernachtungsplatz finden, an dem uns morgens Rehe besuchten.

Übernachtungsplatz bei Havixbeck

Ab dem 10. Mai waren die Stellplätze geöffnet und das touristische Reisen wurde wieder erlaubt. So nutzten wir die Tage zwischen unseren Terminen, um im Münsterland und seinen benachbarten Regionen mal wieder einen Kaffee in der Fußgängerzone zu trinken oder sich im Restaurant verwöhnen zu lassen.

Momentaufnahmen von unseren kleinen Erkundungstouren

Veröffentlicht von

RiRo

Die Reiseblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s