2008 Nordspanien

> Nordspanien < und der Jakobsweg

Im letztem Jahr wollten wir eigentlich eine Tour durch die PyrenĂ€en und Nordspanien machen. Doch selbst 5 Wochen reichten dafĂŒr nicht aus, sodass wir Nordspanien in diesem Jahr besucht haben.
Bei einer Tour durch den „GrĂŒnen Norden Spaniens“ kann man sich auf Badefreuden, ist kulturelle Erlebnisse sowie auf sehr viel Natur mit romantischen Dörfern und historischen, sehenswerten StĂ€dten einstellen.
Bei einer Tour durch diese Region hat man manchmal das GefĂŒhl die Schweiz oder dann auch wieder die irlĂ€ndische KĂŒste zu bereisen.
Die vier Regionen: Baskenland, Kantabrien, Asturien und Galicien sind so vielfĂ€ltig, sodass jedes Land fĂŒr sich schon ein Erlebnis ist.
Wir haben die meiste Zeit frei ĂŒbernachtet, sei es oben auf einer SteilkĂŒste am Atlantik oder an einem Platz in den Bergen mit herrlichem Ausblick. Immer wieder haben wir den Jakobsweg gekreuzt, was uns wieder andere Einblicke bescherte.

Unsere ÜbernachtungsplĂ€tze in N-Spanien und den PyrenĂ€en, sind auf der folgenden Google-Map-Karte zu sehen:
https://www.google.com/maps/d/edit


Veröffentlicht von

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s