Transit durch Spanien – eine riskante Reise?

Unsere „ArbeitsplĂ€tze“ 😎😎

Langsam bewegen wir uns entlang der französischen SĂŒdatlantikkĂŒste in Richtung Spanien und verfolgen tĂ€glich die Coronameldungen aus Spanien und Portugal.

Transit durch Spanien – eine riskante Reise? weiterlesen

Covid-19 und wir?

Nun leben wir seit ĂŒber einem Jahr in unserem Reisemobil.

Euphorisch sind wir losgefahren, um den SĂŒden unseres Kontinents zu entdecken.

Bis zum FrĂŒhjahr 2020 klappte das hervorragend. Wir haben viel gesehen und erlebt und in Griechenland und SĂŒditalien so entspannt ĂŒberwintert, wie wir es uns vorgestellt hatten.

Covid-19 und wir? weiterlesen

Vogesen und Jura – zwei Unbekannte

In den Vogesen

Da wir bis zur Weiterreise nach Portugal die Entwicklungen der Corona-Infektionen in Frankreich und Spanien abwarten wollen, besuchen wir Regionen, die wir bisher in unseren Urlauben gen SĂŒden nur gestreift haben.

Vogesen und Jura – zwei Unbekannte weiterlesen

Das Leben meint es gut mit den DĂ€nen und denen, die den DĂ€nen nahestehen!?

Was Robert mit seinen Segelbooten nicht erreicht hat, haben wir nun mit unserer Landyacht geschafft: den Törn zum Skagens Gren, der Nordspitze JĂŒtlands (DK). Doch alles der Reihe nach.

Das Leben meint es gut mit den DĂ€nen und denen, die den DĂ€nen nahestehen!? weiterlesen

Das Nomadenleben geht weiter đŸ‘

Geplant war, Deutschlands Westen schnell zu durchqueren, um dann im Norden ein Quartier zu beziehen. Dies schien uns zwingend zu sein, da in Deutschland im Rahmen der Maßnahmen zur KontaktbeschrĂ€nkung alle offiziellen Stell- und CampingplĂ€tze geschlossen worden waren und ,empfohlen’ wurde, generell auf Reisen zu verzichten.

Stellplatz in Wittlich

Das Nomadenleben geht weiter đŸ‘ weiterlesen